Knowledgebase: Enterprise Server
Corporate Edition von Password Depot und Client-Sicherheitsrichtlinien
Veröffentlicht von AceBIT GmbH an 11 January 2018 17:58
Mit dem Enterprise Server 11 wurden Client-Sicherheitsrichtlinien eingefürt, welche nun über den Server-Manager definiert werden können.
 
Die Coperate Edition des Clients ist eine angepasste Edition des Standard-Clients, der sich mit dem Enterprise Server verbindet und lokale Sicherheitsrichtlinien und vordefinierte Programmoptionen vom Server abruft. Dadurch hat der Administrator die Möglichkeit das Verhalten des Clients zu steuern.
 
Die Sicherheitsrichtlinien werden immer verwendet, unabhängig davon, ob der Client mit dem Server verbunden ist und auf alle Datenbanken angewendet.
 
Ein typisches Beispiel für die Verwendung lokaler Richtlinien:
 
Definieren Sie, welche Cloud-Dienste aktiviert oder deaktiviert sind, erlauben oder deaktivieren Sie das Drucken für alle Datenbanken (nicht nur für die Datenbank, die vom Server empfangen wurde, wie es vor Version 11 der Fall war). Wichtige Programmoptionen können hier auch vom Server Manager aus konfiguriert werden.